Bayerischer Museumspreis

2009_Dingolfing_01.jpeg

2009 Museum Dingolfing, Sammlung Industriegeschichte

Von der Sämaschine zum Hightech-Automobil – auf 1000 qm Grundfläche zeigt das Museum die industrielle Entwicklung der Stadt Dingolfing. Es dokumentiert die niederbayerische Erfolgsgeschichte der Firma Glas, die ihre erste Niederlassung 1905 in Dingolfing gründete und mit dem Bau des legendären Goggo-Mobils ab 1955 die Stadt zum bedeutenden Indust-riestandort entwickelte. Nach der Übernahme durch die BMW AG entstand in den 70er Jahren eine der modernsten Automobilfabriken der Welt. Schwerpunkt der Sammlung sind Exponate, die den Weg ins Industriezeitalter aufzeigen.
www.museum-dingolfing.de

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren